Teil 1_CoverDie Kinder der Kirschblüte
Teil 1: Die Kinder erwachen

als Print für 5,49 € z.B. bei: amazon.de Thalia.de Buch.de eBook.de 

als ebook für 0,99 € z.B. bei: amazon.de eBook.de

Hanna ist einsam. Sie hasst ihr Leben, die Welt, sich selbst. Nur im Internet findet sie Freunde und Verständnis. Als ihre Online-Clique plant, ein Zeichen zu setzen, sich zu wehren, gegen all die verfickten Arschlöcher und Mobber da draußen, da geraten die Dinge sehr schnell außer Kontrolle. Doch Hanna hat eine ganz besondere Gabe, eine Kraft von der sie bisher nichts wusste. Als diese Gabe durch Zufall in Hanna erwacht, ist nichts mehr wie es einmal war. Gejagt von der Polizei und einem mächtigen, unbekannten Feind geht es plötzlich um alles – denn es gibt kein Zurück mehr: Die Kinder der Kirschblüte sind erwacht.

Rezensionen:

… Der Schreibstil ist mitreißend, schnell und man möchte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. … Man kann jeden Gedanken der Charaktere wirklich mitfühlen.  … [Die] sehr ernste und reale Thematik wurde dann mit Fantasyelementen verbunden. … Die Spannung wurde durch Hannas Gabe, die ja schon im Klappentext erwähnt wird, noch erhöht. Außerdem gibt es weitere Überraschungen, die der Klappentext nicht einmal anspielt … Wie man es wahrscheinlich merkt, bin ich wirklich begeistert. … , aber schaut es euch einfach selbst an. Die Kinder der Kirschblüte ist eines der wenigen Bücher, an denen ich kein einziges Wort verändern möchte. …“ Quelle: http://stehlblueten.de/2015/12/kinder-der-kirschbluete-cardo-polar/

„… So erlebte ich auf diesen wenigen Seiten eine unerwartete Achterbahnfahrt der Gefühle. Wenige Werke vermochten es, mich so aufzuwühlen, und keines schaffte es auf so wenigen Seiten. Niemals hätte ich damit gerechnet, dass so viel in diesem kleinen Buch steckt und dass dort so viel passieren könnte. Besonders gut gefallen hat mir dabei, dass der Autor so eindringlich aufzeigt, was Mobbing bei Kindern anrichten kann und dass die Sozialen Netzwerke dabei Segen und Fluch zugleich sein können.
Cardo Polars „Die Kinder der Kirschblüte – Die Kinder erwachen“ ist ein unheimlich eindringlicher Reihenauftakt, der mich trotz der geringen Seitenzahl emotional völlig aufgerieben hat. Es passiert dort so unheimlich viel und alles ist so viel tiefgründiger als man erwarten würde, dass ich dieses Buch so schnell wohl nicht vergessen werde. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung und kann das Buch jedem empfehlen, der mal etwas komplett Anderes lesen möchte. 5/5“ http://ricas-fantastische-buecherwelt.blogspot.de/2016/01/rezension-die-kinder-der-kirschblute-01.html

… Tolle, tiefgründige und interessante Charaktere, die man schnell ins Herz schließen kann. … Eine spannende Geschichte, mit vielen Überraschungen und tollem Schreibstil. … Die Geschichte entspricht oft der grausamen Realität (wenn ihr das Buch gelesen habt, wisst ihr was ich meine) und hat mich zum Nachdenken veranlasst. … „ Quelle: http://buch-junkie.blogspot.de/2015/12/die-kinder-der-kirschblute-die-kinder.html

Weitere Rezensionen Hier!

 

Teil 2: Bahlheim 
(Erscheint im Sommer 2016)

 

Die Kinder der Kirschblüte ist eine Romantrilogie mit Phantastik und Science-Fiction Elementen. Die Geschichte spielt zum größten Teil in der heutigen Zeit, führt in einzelnen Erzählsträngen jedoch über 1000 Jahre in die Vergangenheit zurück.